Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Petroleum Systems

Auch in Zeiten der Klimaschutz- und Energiewende bleiben die fossilen Energieträger Erdöl- und Erdgas weiterhin eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Um einen fließenden Übergang in eine nachhaltige Zukunft zu realisieren, sind wir noch lange Zeit von diesen Ressourcen abhängig. Hier gilt es, die stetig verknappenden Reserven optimal zu nutzen. Neue Techniken und Methoden können hier die Nutzungsdauer erhöhen und bereits aufgegebene Reserven reaktiviert werden.

Die am Institute of Subsurface Energy Systems primar für Enhanced Oil Recovery maßgeblich mitentwickelte und etablierte Mikrofluidik untertützt hier konventionelles Kernfluten. Der zusätzliche visuelle Zugang zur Fluid-Fluid Wechselwirkungen ermöglicht ein tieferes Verständnis für ablaufende Prozesse und Mechnaismen in porösen Strukturen. Diese Technologie ermöglichte auch neue Einblicke in die Nutzung von Mikroorganismen in Lagerstätten und ihr Beitrag zur verbesserten Conformance Control.

Mit unserer umfangreichen Laborausstattung, den Mikrofluidik- und Kernflutanlagen, sowie Rheometern liegt unsere Kernkompetenz in der allumfassenden Analyse von Kernproben und Polymeren. In einer großen Rheologiedatenbank haben wir alle Daten verschiedener Polymere und ihrer Eigenschaften unter verschiedensten Versuchsbedingungen erfasst.

Projekte

Projekte

Aktuelle und abgeschlossene Projekte der letzten Jahre auf diesem Gebiet.